Versprochen ist versprochen – die Loopys on the fly

Am Donnerstag traf sich das komplette Loopy Team außerplanmäßig zur Einlösung eines Versprechens ihrer beiden Trainer Anett und Nici.

Der große Wunsch der Trainer war es, einmal auf den Bewertungsbögen nicht lesen zu müssen: „Achtet auf gestreckte Beine und Füße beim Tumbling“. Dieser konnte zur Regionalmeisterschaft Ost nicht nur umgesetzt, sondern getoppt werden – es stand ein Lob für das Tumbling drauf.

Um diese Leistung gebührend zu würdigen und gleichzeitig die stressige Vorbereitung der anstehenden Deutschen Meisterschaft zu unterbrechen, wurde schnell eine geeignete Überraschung gefunden. Die Loopys trafen sich mit Ihren Trainern in Dresden Niedersedlitz, um eigentlich (zumindest dachten das die Kinder und Nachwuchscoaches Jenny, Paula und Jenni) ins Kids Planet zu gehen.

Gestylt in den neuen Loopy Team-TShirts und der wunderbaren Schleife von Manu (Bowmanufaktur) im Haar, den Anti-Rutschsocken im Gepäck und der Trinkflasche in der Hand freuten sich die Loopys noch ein weiteres Mal, denn es ging nicht wie angekündigt ins Kids Planet –  sondern ins Superfly.

90 Mintuen wurde ausgelassen gehüpft, getumblet, gerutscht … dazu kam auch das Glück, dass das Team fast alleine im Superfly war.

Vielen Dank an dieser Stelle an den Vorstand und alle Loopy Eltern – besonders aber an Bea und Sandra, für die liebe volle Betreuung während des Hüpfens. Und einen Riesendank an unsere       Lina-Mama Anne für die wunderschöne neue Teamkleidung.

Filed in: Allgemein
© 2018 ARROWS Pirna e.V.. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
support by creative solutionslogin