Training mal anders – Littles meets Papas

Es war ein heißer Sonntag – unsere Wettkampfteams stecken gerade voll in der Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft im Juni.
Um die Kinder zumindest kurzzeitig aus dem Trainingsalltag zu „entführen“ gab es gestern ein „Straftraining“ der ganz besonderen Art für die Little Arrows.
Die Mädels dachten nach 3 Stunden Training hätten sie es geschafft – die Muttis waren bereits in der Halle um die Kids abzuholen. Plötzlich die Ansage: „Wir trainieren heute 2 weitere Stunden. Die Leistung war nicht überzeugend.“ Der Schock in den Gesichtern der Littles war deutlich sichtbar!
Als Coach Sarah dann auch noch durch die Halle rief: „Wir schauen uns jetzt mal an, wie Cheerleading auch funktionieren kann“, gab es kein Halten mehr – Auf einmal standen alle Papa´s der Mädels in der Halle.
Und das angesagte Straftraining wandelte sich in ein sehr lustiges, interessantes aber auch lohnenswertes Vater-Tochter Training. Die Mamas unterstützen lautstark von der Tribüne und die „Routine“ stand bereits nach kurzer Zeit. Schön zu sehen auch, wie die Papa´s ins Schwitzen kamen. Dieses Training war ein voller Erfolg und alle waren sich einig – das wird nicht das letzte gemeinsame Training gewesen sein!

Filed in: Allgemein
© 2018 ARROWS Pirna e.V.. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
support by creative solutionslogin