Siegerflieger landet in Dresden – weltmeisterlicher Empfang

Nachdem 10 Tage alles perfekt geklappt hat, gab es heute den größten Schrecken und die größte Panne. 24 Stunden waren Vani und Caro samt Goldmedaillen und Siegerring bereits unterwegs und in Frankfurt war erst einmal Stopp: auf Grund technischer Probleme konnte der Flieger nach Dresden nicht starten. Die beiden wurden auf eine spätere Maschine umgebucht und die Fans, die sich zur Begrüßung auf dem Flughafen auf den Weg gemacht hatten, kehrten entweder noch einmal um, oder harrten einfach aus. So zum Beispiel unsere Allerjüngsten: Leni und Elina. Mit Verspätung aber voller Stolz und Freude wurden Vani und Caro von ihren Familien, Freunden, Fans und Funky-Arrows begrüßt und in die Arme genommen. Jetzt heißt es berichten, Fotos zeigen, ausschlafen und morgen 13:30 Uhr zum Funky-Training auf der Matte stehen.

 

Filed in: Allgemein
© 2018 ARROWS Pirna e.V.. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
support by creative solutionslogin